Wurf-Dummy für das Judotraining.

Seit Jahres-Beginn 2020 ist bei der Judoabteilung ein "neues " Vereinsmitglied auf der Tatami zu sehen. Der 34 kg schwere und ca. 160 cm große Wurf- Dummy wurde  - Vorbild ist der mehrfache japanische Weltmeister Shohei ONO - mit gleichem Namen personalisiert.

Das Wurf-Training mit "Ono" soll die ambitionierten Judokas in ihrer Entwicklung weiter bringen. Schon beim
1. Training bereitete "Ono" viel Freude und ist auch künftig immer in der Bärenbachhalle anwesend.